Fünf Tipps für die Harry Potter Studio Tour London

23:44:00

Im August habe ich mir direkt mehrere große Träume erfüllt und alle hängen mit einer ganz besonderen Stadt zusammen: London. Ich wollte die Stadt und das Land schon immer einmal sehen und als London dann plötzlich tatsächlich aktuell wurde, war klar, dass auch die Harry Potter Studio Tour nicht fehlen darf. Potterhead Ehrenkodex.

Harry Potter, London, Studio Tour, Warner Bros. Studio Tour



Harry Potter, London, Studio Tour, Warner Bros. Studio Tour

Harry Potter, London, Studio Tour, Warner Bros. Studio Tour, Harry Potter Great Hall
Bildunterschrift hinzufügen



Harry Potter, London, Studio Tour, Warner Bros. Studio Tour, Sorting HatDie Tour an sich war der Wahnsinn und unheimlich liebevoll aufgebaut. Sämtliche Angestellte, Führer und Schauspieler waren super freundlich und motiviert. Viele der Sets waren Originale und es war unheimlich faszinierend sie einmal in echt zu sehen. Der Schlafraum der Jungen aus Gryffindor war zum Beispiel viel kleiner, als man denken würde. Laut dem Audioguide, den man sich für fünf Pfund leihen konnte, wurden die Betten und Möbel an Zehnjährige angepasst und nach dem ersten Band nie verändert.


Harry Potter, London, Studio Tour, Warner Bros. Studio Tour, Boys Dormromm, Gryffindor

Super interessant waren auch die Hintergrundinformationen vom Dreh der Filme, angefangen bei der Schule, die alle Kinderschauspieler täglich besuchen mussten und die extra für die über 200 Kinder angemietet wurde, bis hin zu der Dressur der Tiere und dem Requisitenbau. Besonders toll war auch der Hogwardsexpress, den man sogar begehen konnte und die Winkelgasse in Lebensgröße.

Fünf Tipps für euren Besuch:

  1. Bucht ein Busunternehmen, das euch zum Studio bringt. Die Tourgebäude sind außerhalb Londons und ohne eigenes Auto schwer zu erreichen.

    Harry Potter, London, Studio Tour, Warner Bros. Studio Tour


  2. Leiht euch den Audioguide am Eingang. Den gibt es auch auf Deutsch. Die Studio Tour ist keine Tour im herkömmlichen Sinne. Es gibt keinen Führer, dem ihr hinterherlaufen müsst und der euch alles erzählt. Ihr könnt euch stattdessen frei bewegen und der Guide enthält nicht nur interessante Fakten, sondern auch Videos und eine Karte des Geländes. Sehr hilfreich!
    Harry Potter, London, Studio Tour, Warner Bros. Studio Tour, Dumbeldors Office


  3. Spart euch die Greenscreen-Abteilung. Ja, es ist lustig mal auf einem fliegenden Besen zu reiten, aber die Videos sind super teuer. Etwa 40 Pfund für ein Foto, plus dem Video. Die Preise erfährt man leider erst, wenn man bereits angestanden und das Video gedreht hat. Wir haben so furchtbar viel Zeit für den letzten Teil der Tour verloren und mussten am Ende zum Bus hetzen, ohne uns noch viel ansehen zu können.


    Harry Potter, London, Studio Tour, Warner Bros. Studio Tour, Umbridge Office, Cats, Cat wall

  4. Überlasst das Butterbier eurer Vorstellungskraft. Ehrlich. Es schmeckt einfach nicht. Eine Mischung aus süßer Creme und überzuckerter Apfelschorle, mit kaum Kohlensäure. Fantasie ist da doch besser, als das überteuerte Gesöff.

    Harry Potter, London, Studio Tour, Warner Bros. Studio Tour, Aragork, giant Spider
  5. Plant Zeit und Geld für den Fanshop am Ende der Tour ein. So etwas habt ihr noch nie gesehen. Der Laden ist riesig und hat ein gigantisches Sortiment. Mein Geldbeutel war denke ich recht froh, dass wir keine Zeit mehr zum stöbern hatten.

Wart ihr schon mal dort oder wollt ihr noch hin?

Harry Potter, London, Studio Tour, Warner Bros. Studio Tour, Hodwards, Hogwards ModelLiebe Grüße,



You Might Also Like

15 Kommentare

  1. Huhu,
    toller Bericht und schöne Bilder :)
    Ich war letztes Jahr auch dort und es hat mir super gefallen. Die Green-Screen-Area haben wir auch übersprungen. Da war wirklich zu viel los. Hast du das Foto gekauft?
    Ich weiß gar nicht, was alle gegen das Butterbeer haben - ich liebe es! Ich finde, es schmeckt wie Almdudler mit Marshmallow-Fluff. Ich habe mir direkt noch einen Becher voll geholt :) Mehr als zwei gehen aber wirklich nicht...
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe genau eins der Bilder gekauft. Das war das erste das wir gemacht hatten und da sitze ich mit meinem Freund in dem fliegenden Auto. Das habe ich auch nur gekauft, weil wir so viel Zeit verloren hatten und es sich ja irgendwie gelohnt haben sollte. War die 20 pfunf aber nicht wert. Almdudler ist ein guter vergleich! Aber mit wenig kohlensäure, oder? Also mein Fall war dieses Zeug oben drauf leider nicht. Das könnte wirklich Marshmallow gewesen sein. Da ran hatte ich noch gar nicht gedacht. War mir einfach zu süß und ungewohnt. :D Wir haben zu zweit einen Becher geholt und die Hälfte weggeleert.

      Liebe Grüße,
      Franzi

      Löschen
  2. Hey Franzi! Ich werde demnächst (hoffentlich noch dieses Jahr) nach London fliegen um die HP Tour zu machen :) Bin absoluter Fan und es war schon immer mein Traum dort hin zu fliegen. Vielen Dank für die Tipps auf jeden Fall, werde sie mir merken :) Liebe Grüße Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, viel Spaß dir! Ich war echt begeistert und würde sofort wieder hinfahren! London ist generell super. Nur etwas hektisch.

      Liebe Grüße,
      Franzi

      Löschen
  3. Huhu!

    Interessant! Ich finde es ja krass, dass das Foto/Video echt so teuer ist und man den Preis dann erst hinterher gesagt bekommt. Volle Vera...ung :(
    Aber ich will auch irgendwann nochmal hin :) Ist wenigstens ein Grund London noch einmal zu besuchen :D

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja fand ich auch nervig. London hat aber noch viel mehr Gründe hinzufahren! Ich war total begeistert, auch wenn ich nach vier Tagen genug hatte.

      Liebe Grüße,
      Franzi

      Löschen
  4. Waaaaaas, dir schmeckt Butterbier nicht? :O
    Also das in der Wizarding World schmeckt tatsächlich besser als in den Studios in London aber trotzdem: Das schmeckt doch genial! :D :P

    Grüße, Malina
    http://malinaflorentine.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss den Punkt vielleicht echtwas anpassen, wenn das so viele anders sehen. Die Wizarding World ist in Florida, oder? Da muss ich auch unbedingt mal hin!

      Liebe Grüße,
      Franzi

      Löschen
  5. Toller Beitrag! Wenn meine Kinder größer sind wird das auch auf dem Plan stehen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich nur empfehlen! Ich hoffe die Kinder werden direkt auf Harry Potter getrimmt :P :D

      Liebe Grüße,
      Franzi

      Löschen
  6. Hey Franzi :)

    Ich hab bei meinem Besuch auch drüber nachgedacht, Harry Potter zu besuchen - da ich aber nur 3 Tage hatte, hab ich mir erstmal London angeschaut ;)

    Beim nächsten Mal werde ich aber bestimmt vorbeischauen! Um den Fan-Shop werde ich trotzdem einen großen Bogen machen... Ich fand den im King's Cross schon schrecklich :D

    Schöne Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir waren auch nur insgesamt für vier Tage. Die Tour hat davon aber wirklich einen ganzen Tag eingenommen. Wir sind um 8. Uhr früh los und waren um 16.00 wieder in London.

      LIebe Grüße,
      Franzi

      Löschen
  7. Wir hätten die Studios gerne letztes Jahr bei unserer Silvesterfahrt nach London besucht! Aber man kann wohl Karten nur online kaufen - zumindest damals - und da wir nicht wussten, wie wir es zeitmäßig einplanen könnten, fiel der Besuch leider aus! Dafür haben wir ein paar Drehorte besucht, zum Beispiel in Oxford oder vorm Tropfenden Kessel :) War auch schön!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, man muss halt diese Touren buchen. Ich glaube sonst gibt es die Karten auch direkt am Studio, aber da kommt man ohne Bus als Tourist ja schwer hin.

      Löschen
  8. Vielen Dank mit dem Tipp für die teuren Fotos. So ging es uns vor zwei Jahren in Paris im Disney Land.. :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über Kommentare, egal ob Lob oder konstruktive Kritik, Fragen oder Tipps oder andere Anmerkungen.

Follow Us

Follower